• Remo Daguati, CEO LOC AG

Vernehmlassung zur IT-Bildungsoffensive eröffnet


Im Jahr 2016 haben drei Fraktionen des St.Galler Kantonsrats gemeinsam die Motion «IT-Bildungsoffensive» eingereicht. Noch vor Ende 2017 werden dem Kantonsrat nach breit abgestützter Projektarbeit Botschaft und Entwurf für einen Kantonsratsbeschluss über einen Sonderkredit für eine IT-Bildungsoffensive unterbreitet werden. LOC unterstützte das Bildungsdepartement des Kantons St.Gallen bei der Erarbeitung von Massnahmen mittels Interviews verschiedener Anspruchsgruppen aus Wirtschaft, Bildung, Verwaltung und Verbänden.

Sonderefforts für Quantensprünge im Bereich Digitalisierung

Während acht Jahren werden knapp 75 Mio. Franken in Sonderefforts für Quantensprünge im Bereich Digitalisierung / MINT-Kompetenzen auf der Drehscheibe zwischen Bildung und Wirtschaft investiert. Das Geld fliesst hauptsächlich in die Hochschulen an die Ausbildung hochqualifizierter Fachkräfte für die Wirtschaft sowie an den Wissens- und Technologietransfer (WTT) zwischen Bildung und Wirtschaft. Die übrigen Mittel tragen dazu bei, dass auf den tieferen Schulstufen der heranwachsenden Generation optimale Grundlagen für ein erfolgreiches Leben in der digitalisierten Welt vermittelt werden können. Wie generell in der Bildung beschlagen die Investitionen überwiegend Personalressourcen in Lehre, Forschung und Dienstleistungsbereich. Sie erfolgen befristet, wirken indessen nachhaltig.

Erarbeitung der Massnahmen mit Anspruchsgruppen Die vorbereitenden Projektarbeiten haben sich auf die künftige Verwendung der mit der Motion «bestellten» gesondert finanzierten Mittel konzentriert. Dabei wurden zahlreiche Gespräche und Workshops mit Stakeholdern aus der IT-Wirtschaft und dem Bildungsbereich geführt. Ziel dieser Gespräche war zum einen die Erfassung und Auswertung von Trends und Entwicklungen rund um die Digitalisierung, sowohl in der Wirtschafts- und Arbeitswelt als auch im Bildungsbereich. Zum andern waren die Stossrichtung der IT-Bildungsoffensive zu klären und Handlungsfelder sowie Leitinitiativen und Massnahmenvorschläge zu erarbeiten. In mehreren partizipativiterativen Schritten wurden die Leitinitiativen und Massnahmenvorschläge konkretisiert, priorisiert und aufeinander abgestimmt.


#LOC #LOCConsulting #ITBildungsoffensive #Politikberatung

2 Ansichten

© 2020 LOC AG - Badergasse 9 - CH-8001 Zürich - +41 43 277 02 70 - info@loc-consulting.ch

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • xing.png