• Remo Daguati, CEO LOC AG

Klares Ja zur IT-Bildungsoffensive


Der Kanton St.Gallen kann eine IT-Bildungsoffensive zur Bekämpfung des Fachkräftemangels starten. Knapp 70 Prozent der St.Galler Stimmberechtigten bewilligten einen Kredit von 75 Millionen Franken für Projekte in allen Bildungsstufen. LOC hat im Sommer 2017 den Expertenbericht zur Vorbereitung dieser Offensive beigesteuert.

Die Offensive soll Wirtschaft und Gesellschaft unterstützen, die Chancen der fortschreitenden Digitalisierung zu nutzen und ihre Herausforderungen zu meistern. Insbesondere die MINT-Kompetenzen sollen gefördert werden. Der Beschluss des Kantonsrats für den Sonderkredit unterstand dem obligatorischen Finanzreferendum. Die Vorlage wurde mit 75'565 Stimmen zu 32'634 Gegenstimmen deutlich mit knapp 70 Prozent gutgeheissen. Die Stimmbeteiligung betrug rund 35 Prozent.

Mit dem Geld werden während acht Jahren Projekte von der Volksschule über die Berufsbildung bis zu den Fachhochschulen und der Universität finanziert. Die Vorlage für eine IT-Bildungsoffensive war im St.Galler Kantonsrat unbestritten.

Im Kanton St.Gallen fehlen vor allem hochqualifizierte Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitswesen, sehr gut ausgebildete IT-Spezialisten sowie Fachkräfte im Bereich Elektrik und Elektronik.

Link zum Expertenbericht der LOC AG

Link zur Projektwebseite

Link zum Video "IT-Bildungsoffensive"

Link zum Artikel St.Galler Tagblatt

Link zum SRF


#ITBildungsoffensive #Bildungspolitik #Innovationsförderung #Innovationspolitik #LOCAG #Standortstrategie #Strategieberatung #Strategieentwicklung

© 2020 LOC AG - Badergasse 9 - CH-8001 Zürich - +41 43 277 02 70 - info@loc-consulting.ch

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • xing.png