• Remo Daguati, CEO LOC AG

LOC AG mit Gastbeitrag im Kundenmagazin"MeineFirma" der AXA

Remo Daguati, Inhaber der LOC AG, gibt wichtige Tipps im Umgang mit sozialen Medien. Jedes Unternehmen muss sich entscheiden, ob es Soziale Medien nutzt. Entweder ist man dabei und macht es richtig, oder man lässt es bleiben mit der Konsequenz, dass man in der digitalen Welt nicht existiert.


Auch für KMU gilt: Die Reputation einer Firma im Netz ist die Summe der digitalen Spuren des Unternehmens und seiner Mitarbeitenden. Viele Führungskräfte in KMU tun sich heute noch schwer damit, als Vorbild Präsenz zu markieren. Gerade Social Media lassen sich nur begrenzt an die externe Werbeagentur oder das Marketingteam auslagern. Erst wenn sich Chefs und Mitarbeitende in den wichtigsten sozialen Netzwerken aktiv engagieren, ihre Profile mit dem Unternehmen verknüpfen und packende Inhalte teilen, entsteht digitale Reputation. Dies kann man dann in Kundenkontakte ummünzen.



Direktlink zum Artikel:

https://emagcreator.com/AXA_CH/AXA_MEINE_FIRMA_1_2020/page_21.html


Hauptlink zum Magazin:

https://www.axa.ch/de/unternehmenskunden/angebote/wissen/kundenmagazin.html




© 2020 LOC AG - Badergasse 9 - CH-8001 Zürich - +41 43 277 02 70 - info@loc-consulting.ch

  • Facebook Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • xing.png